Samstag, 1. Februar 2014

Knusperkonfekt



Da ich von der Nougatherzenpralinenmacherei noch Kuvertüre übrig hatte, habe ich mich mal an eine eigene Kreation gewagt und Knusperkonfekt ausprobiert. 

Durch die Konfektformen war dies ganz leicht und schnell gemacht und ich habe schon ein kleines Mitbringsel wenn wir zum Abendessen eingeladen werden usw. 

Zutaten:
100-150g Zartbitterkuvertüre
100-150g weiße Kuvertüre
eine Hand voll Puffreis (oder Kornflakes, Nüsse oder ähnliches)

Zunächst die dunkle Kuvertüre schmelzen und die Konfektförmchen bis ca. zur Hälfte füllen. Ist die dunkle Kuvertüre angetrocknet den Puffreis auf die Förmchen verteilen und anschließend mit der geschmolzenen weißen Kuvertüre bis oben befüllen. Für ca. 2h in den Kühlschrank und schon sind die Knuperpralinen fertig.  


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für dein Kommentar.
xoxo
Julia